Hochwertiges Glas und Flugzeugaluminium machen NiSi Filter einzigartig

 

In der Fotografie werden optische Filter in zwei Gruppen eingeteilt: Einerseits gibt es für Objektive mit Filtergewinde runde Schraubfilter, und andererseits Flächen- oder Einschubfilter, die in einen Filterhalter geschoben werden. Der Vorteil von Flächenfiltern besteht darin, dass man diese an mehreren Objektiven verwenden kann, und man lediglich den Adapterring passend zum Objektiv wählen muss. Zudem lässt sich ein ND-Verlaufsfilter leicht in die gewünschte Position schieben.

NiSi hat sowohl Schraub- als auch Flächenfilter im umfangreichen Sortiment. Sämtliche Filter, die in der Schweiz angeboten werden, sind aus hochwertigstem Glas gefertigt. Die optische Leistung erfüllt damit höchste Ansprüche. Dank der Nanobeschichtung sind die Filter optimal vor Kratzern geschützt. Sie lassen sich einfach reinigen, sodass sie lange Freude bereiten. Als Schraubfilter sind Schutzfilter, UV-Filter, Polarisationsfilter circular und Graufilter ND1000 in den verschiedensten Durchmessern verfügbar. Die Flächenfilter sind in drei verschiedenen Grössen erhältlich: Für 100mm-, 150mm- und 180mm-Filter. Bei allen drei Systemen wird der Filterhalter aus mattschwarzem Flugzeugaluminium hergestellt. Er ist deshalb extrem robust und langlebig.

Das 100mm System deckt die meisten Objektive mit Filtergewinde ab; entsprechende Adapterringe gibt es von 49mm bis 82mm. Es können maximal drei Einschubfilter plus der Polfilter zusammen benutzt werden. Dabei besteht ein besonderer Vorteil in der Möglichkeit, den einschraubbaren Polfilter, unabhängig von der Position des Filterhalters, zu drehen. Somit können ND-Verlaufsfilter und Polfilter problemlos zusammen verwendet werden. 

19_nisi_landscape.jpg
 
 

Den Polfilter gibt es auch in einer zusätzlichen «Landscape»- Ausführung mit höherer Sättigung. Die ND-Verlaufsfilter werden in 4 verschiedenen Ausführungen (Soft, medium, hard und reverse) in diversen Stärkestufen angeboten, IR ND Graufilter in 12 Abstufungen bis IR ND1000000 mit 20 Blendenstufen. Weitere interessante Filter wie der «Natural Night» sowie der «Horizon» runden das Sortiment ab.

Für Superweitwinkel-Objektive mit fest eingebauter Sonnenblende (ohne Filtergewinde) kommt das 150mm System zum Einsatz, in einigen Fällen das 180mm System. Bei diesen Objektiven wird der Filterhalter passend zum Objektiv benötigt. Inzwischen sind Filterhalter für die 16 wichtigsten Objektive von Canon, Nikon, Tamron, Samyang, Sony, Olympus, Sigma, Zeiss, Pentax, Tokina und Voigtländer lieferbar; das 150mm System zudem auch als Ausführung mit 95mm oder 105mm Filtergewinde. Bei einigen Filter-Haltern (150mm: Nikon 14-24/2,8, Canon TS/E 17mm; 180mm: Canon 11-24mm) besteht die Möglichkeit, den Halter mit einem Adapterring zu ergänzen, damit das System auch auf Objektiven mit Schraubgewinde eingesetzt werden kann. Je nach Halter können zwei oder drei Einschubfilter verwendet werden. Im Sortiment sind Pol-, IR ND Grau-, ND-Verlaufs- und Natural Night-Filter zu finden. Beim 100mm und 150mm System werden jeweils drei attraktive Kits angeboten, die in den Abstufungen «Starter», «Advanced» und «Professional» einen interessanten Preisvorteil bieten.      

www.perrot-image.ch

 
Zubehör, FilterWerner Rolli