Fujifilm: bald  weitere Objektive für GFX Mittelformatsystem

 
11_FUJINON GF45mm.jpg

Seit der Premiere des GFX Mittelformatsystems werden die GFX 50S Kamera und die GF Objektive von professionellen Fotografen und passionierten Fotoenthusiasten hoch geschätzt. Jetzt gibt Fujifilm bekannt, das System im nächsten Jahr weiter auszubauen. Die Objektiv-Roadmap 2018 für das G-Bajonett sieht vor, das Line-up um ein Teleobjektiv und einen Telekonverter zu ergänzen. Damit werden dann insgesamt sieben Objektive und ein Konverter im Brennweitenbereich von 18mm bis 277mm (KB) verfügbar sein.

Die Tele-Festbrennweite GF250mm F4 R LM OIS WR bietet den gleichen Bildwinkel wie ein 198mm-Objektiv für das Kleinbildformat. Die Offenblende von 1:4 ermöglicht einen attraktiven Bokeh-Effekt. Der Telekonverter GF1.4X TC WR bewirkt eine 1,4-fache Verlängerung der Brennweite ohne dabei die hohe Abbildungsleistung des Mittelformatsystems zu beeinträchtigen. Er wird mit dem neuen GF 250mm F4 kompatibel sein, dessen Bildwinkel mit Konverter dem eines 350mm-Objektivs (277mm KB-Äquivalent) entspricht. Darüber hinaus kündigt Fujifilm an, das GFX System weiter auszubauen.       

www.fujifilm.ch

 
Werner Rolli