B+W Filterhalter in vier Grössen

 

 

Nach wie vor gelten Filter – insbesondere Verlaufsfilter – in der Landschaftsfotografie als unverzichtbar, wenn es darum geht, den Kontrast zwischen Himmel und Landschaft auszugleichen. Flächenfilter sind dabei eine flexiblere Lösung als die runden Einschraubfilter. Den Grundstein für ein solches Filtersystem bildet ein Filterhalter, der mittels Adapterringen auf das Objektiv geschraubt wird. Die Filterkanäle von B+W fassen Flächenfilter der Einsteckgrössen 100mm Breite mit 2mm Glasdicke. Der Filterhalter verfügt über Stellschrauben, mit denen eine mögliche Dickenschwankung des Filterglases angepasst werden kann. Die Kanäle des Filterhalters fassen bis zu drei Einsteckfilter. 

 
bwfilterhalter.jpg

Das Oberflächendesign des Filterhalters ist mattschwarz, um Reflexionen zu vermeiden. Mit wechselbaren Adapterringen wird der Filterhalter an unterschiedlich grosse Objektivdurchmesser aufgeschraubt. Für Objektivanschlüsse der Durchmesser 67, 72, 77 und 82mm sind direkte Adapterringe erhältlich. Für andere Zwischengrössen stehen weitere Adapterringe aus dem B+W Lieferprogramm zur Verfügung.    www.owy.ch

Werner Rolli