Kowa Genesis 22 Ferngläser

 

Die japanische Firma Kowa baut seit über 50 Jahren optische Instrumente und geniesst weltweit einen sehr guten Ruf. Ihr jüngstes Produkt nennt sich Genesis. Dabei handelt es sich um ein Fernglas, das mit 8x22 und 10x22 Vergrösserung erhältlich ist. Die Ferngläser bestehen aus einem leichten und widerstandsfähigen Magnesiumgehäuse, das absolut wasserdicht ist. 

kowa.jpg

Diese Ferngläser eignen sich sehr gut für Outdoor-Aktivitäten aller Art. Neben der ultrakompakten und leichten Bauweise bieten die Genesis 22 Geräte höchsten Sehgenuss. Sie sind mit Stickstoff gefüllt, verfügen über ein grosses Sehfeld und bieten eine Nahgrenze von lediglich 1,5 Meter. 

Als einziges Fernglas seiner Klasse, bietet das Genesis 22 ED-Glas. Die spezielle Beschichtung – von Kowa als KR Coating bezeichnet – der XD-Objektive ist Wasser- und Schmutz abweisend. Die Genesis 22 Ferngläser messen 105mm (Länge) x 110mmx38mm und wiegen 315, respektive 325 Gramm. Der Bildwinkel liegt bei 7,5° bzw. 6°. Neben den technischen Daten besticht auch das Design der neuen Ferngläser. Gefertigt werden die Ferngläser in Japan, dabei werden edle Materialien verwendet.
www.gmc-ag.ch

 
Werner Rolli