Gitzo: Boomstative für Tontechniker

 

Die Gitzo Tonangeln – im Filmerjargon oft auch einfach Booms genannt – sind professionelle Carbon-Faser-Tonangeln der neuen Generation, die Tontechnikern eine verlässliche Unterstützung bei der Verkabelung bieten und einen schnellen und sicheren Aufbau garantieren. Diese Tonangeln verbinden Verwindungssteifigkeit, Stabilität und Leichtigkeit. Die GB2551 ist Teil der neuen Reihe, die die beliebtesten Längen und Rohr-Durchmesser abdeckt. Sie besteht aus den Stativen GB2551, 26551L, GB4541 und GB4571L. Sie unterscheiden sich im wesentlichen durch Umfang und Länge (zwischen 251 und 473cm). 

Die Gitzo-Booms bündeln Kabel so, dass die Arbeitsgeschwindigkeit und ihre Bedienung signifikant verbessert werden. Die Tonkabel können dank einer leicht abnehmbaren Bindung oben und unten durch die Tonangel hindurchgeführt werden. Auf diese Weise führen die Kabel auf beiden Seiten heraus, sodass die Angel vertikal auf dem Boden gestellt werden kann, ohne die Kabel abzuklemmen. Alternativ können die Kabel aber auch ausserhalb der Tonangel verlaufen. Das untere Ende ist mit einem widerstandsfähigen Gummi-Fuss ausgestattet, der dafür sorgt, dass der Tontechniker sich darauf abstützen kann, wenn er die Angel auf den Boden abstellt und die Tonkabel unversehrt bleiben. Am Ende der Angel verhindert ein steiferes, 14,7mm grosses Rohr ungewolltes Verbiegen. Somit bleiben Mikrofone stabil in der gewünschten Position. Ein weiteres Merkmal ist, dass sie einen ergonomischen Gummi-Handgriff besitzt, der den Anwender dabei unterstützt, sie stabil und komfortabel in den Händen zu halten. Die Gitzo Tonangeln haben das neue G-lock-Ultra-System, Gitzos neueste Generation des schnellen und sicheren Bein-Verschliess-Mechanismus.    

www.perrot-image.ch

 
StativeWerner Rolli