Sigma 1:4/12-24mm: durchgehend lichtstark

 

Sigma führt ein Ultra-Weitwinkel-Zoom-Objektiv ein, das perfekt für die Ära hochauflösender Digitalkameras ist. Das Sigma 1:4/12-24 mm DG HSM | Art liefert optimale Bildqualität, von der Bildmitte bis zum Rand und bietet eine deutlich minimierte Verzeichnung, sowie eine besonders niedrige Naheinstellgrenze.

Solch eine Leistung ist besonders für Architekturfotografie ungemein wertvoll. Das neue Sigma 1:4/12-24 mm DG HSM | Art beinhaltet mehrere asphärische Linsen aus präzisionsblank-gepresstem Glas. Darüber hinaus wartet das Objektiv mit einer optimierten Leistungsverteilung und Linsenelementen aus FLD-Glas («F» Low Dispersion) auf, deren Leistung der von Fluoritglas entspricht. Die Kombination dieser Eigenschaften hilft, Verzeichnung, Farbquerfehler und Koma zu minimieren. Infolgedessen ist die Bildqualität über das gesamte Bild herausragend. Das Sigma 1:4/12-24 mm DG HSM | Art besitzt eine asphärische Linse aus blankgepresstem Glas mit 80 mm Durchmesser. Es ist damit das grösste derartige Element dieser Objektivklasse.     

www.owy.ch

 
ObjektiveWerner Rolli