Sigma erweitert das Angebot an lichtstarken Ciné-Objektiven

 

Die Ciné-Objektivfamilie von Sigma erhält Zuwachs. Drei neue Modelle sind angekündigt und werden zwischen Ende 2018 und Frühling 2019 erhältlich sein. Alle Objektive der Ciné Prime Familie sind kompatibel mit Vollformatsensoren und optimiert für 6k-8k Videoaufnahmen. Das neue 28mm/T1.5 FF wird im ersten Quartal 2019 verfügbar sein und ist wahlweise für Kameras mit PL-, EF- und E-Bajonett ausgerüstet. Etwas früher wird das 40mm/T1.5 FF Modell erwartet. Es ist ebenfalls für die Anschlüsse PL, EF- und Sony E-Mount zu haben. Schliesslich komplettiert das 105mm/T1.5 Teleobjektiv das Trio. Auch das Tele wird für die Anschlüsse PL-, EF- und E verfügbar sein.

07_lupe_cinegroup-2.jpg

Somit stehen derzeit zehn Prime-Objektive für Film- und Videokameras zur Verfügung. Neben den regulären Versionen der Ciné-Objektive bietet Sigma auch sogenannte Fully Luminous Versionen an. Es handelt sich hierbei um Versionen mit voll leuchtender Beschriftung. Sigma wird zudem sämtliche Ciné-Objektive im Laufe des nächsten Jahres auch mit dem LPL-Mount ausrüsten. Damit werden die Sigma Objektive optimiert für den vor kurzem von ARRI vorgestellten grossformatigen Sensor.

www.owy.ch


 
ObjektiveWerner Rolli