Fujifilm: Software-Lösung zur schnellen RAW-Konvertierung

 

Die Software «Fujifilm X RAW Studio» ermöglicht es Anwendern, RAW-Daten in höchster Bildqualität zu konvertieren, wenn die Kamera (GFX50s, X-H1, X-T2, X-T20 oder X100F) via USB-Kabel mit einem Computer (Mac oder Windows) verbunden ist. Verarbeitet werden die RAW-Daten dabei nicht wie üblich mit dem Prozessor des Computers, sondern über den X-Prozessor Pro in der Kamera. Auf diese Weise wird im Konvertierungsprozess eine aussergewöhnlich hohe Bildqualität erreicht.

11_xraw_studio.jpg

Mit den bislang zur Verfügung stehenden Lösungen gestaltet sich die Konvertierung grosser Mengen an Bilddaten häufig sehr langwierig. Durch die Einbeziehung des sehr leistungsfähigen X-Prozessor Pro wird die Stapelverarbeitung von RAW-Daten mit «Fujifilm X RAW Studio» künftig wesentlich effizienter. Die kostenlose Software erlaubt dabei das Konvertieren von RAW-Daten über den Computer (Einzelbild- oder Stapelverarbeitung), eine Vorschau auf das Konvertierungsergebnis sowie das Speichern, Laden und Kopieren von Konvertierungsprofilen.

www.fujifilm.ch