Abenteuerlustig – Die neue Outdoor-Kamera Fujifilm FinePix XP140

 

Ob Mountainbiking, Klettern, Strandurlaub oder Skifahren – die Kameras der Fujifilm XP Serie sind ganz für den Einsatz bei Outdoor-Aktivitäten ausgelegt. Jetzt erweitert Fujifilm die weltweit sehr erfolgreiche Kamerareihe um ein neues Modell. Die FinePix XP140 ist wasserdicht bis 25 Meter Tiefe, stossfest bis 1,8 Meter Fallhöhe, staubdicht und funktioniert auch bei Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius einwandfrei. Mit einem Gewicht von 207 Gramm ist die Kamera leicht genug, um sie bei jedem Abenteuer dabei zu haben.

07_Lupe_XP140_Blue_Oblique.jpg

Neben ihrem robusten Design zeichnet sich die XP140 durch ihr leistungsfähiges FUJINON-Objektiv aus, das wesentlich zur Fujifilm-Farbwiedergabe beiträgt. Der 16,4 Megapixel BSI CMOS Sensor und der neue Bildprozessor sorgen für eine hervorragende Bildqualität. Die XP140 ist die erste Kamera der XP- Serie, die 4K Videos aufnehmen kann. Sie bietet vielfältige Automatik-Funktionen, einschliesslich einer intelligenten Motiverkennung, sowie eine neu gestaltete Benutzeroberfläche. Die XP140 ist mit energiesparender Bluetooth-Technologie ausgestattet, mit der sich die Kamera sehr leicht mit einem Smartphone oder Tablet koppeln lässt. Über eine Funkverbindung werden die Bilder direkt nach der Aufnahme automatisch übertragen. Ausserdem werden Zeitzone und Geokoordinaten des Smartphones oder Tablets mit der Kamera synchronisiert und gespeichert. Diese Drahtlos-Funktionen werden über die Fujifilm Camera Remote App möglich, mit der sich die XP140 auch fernsteuern lässt.

www.fujifilm.ch

 
KamerasWerner Rolli